Professionelle Zahnreinigung

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass eine regelmäßige, profesionelle Zahnreinigung alle drei Monate in Verbindung mit einer gründlichen häuslichen Zahnpflege ausreicht, um Zähne gesund zu erhalten.


Karies und Zahnfleischerkrankungen werden vermieden.
Bei der profesionellen Zahnreinigung wird mit Hilfe von einem Ultraschallgerät der Zahnstein entfernt. 

Verfärbungen, die durch Kaffee, Tee oder Rauchen entstehen, werden mit einem Pulverstrahlgerät (Air-Flow) restlos beseitigt. 

Im Anschluss werden die gereinigten Zähne poliert und fluoridiert. Fluoride härten den Zahnschmelz und schützen die Zähne vor Kariesentstehung.
Schlechte Zähne und entzündetes Zahnfleisch können das Herzinfarktrisiko erhöhen.


In den USA und der Schweiz gehört die profesionelle Zahnreinigung zur üblichen Prophylaxe und sollte auch zu Ihrer Vorsorge gehören.